• slide-1

    Schuhe

  • slide-2

    Blumen

  • slide-2

    Stockbrot

  • Spielhaus

  • Erntedank

  • Filzen

  • Schatz

  • Briefkasten

  • Barfuß Sinnespfad

  • Kuckuck

  • Eule

  • Eingangsschild

  • Baumhaus

  • Schiff

  • Windspiel

  • Dosen

Wer wir sind...

Gemeinsam groß werden und gemeinsam lernen

Ein Einfamilienhaus mit Garten in einem ruhigen Wohngebiet schafft die äußeren Bedingungen für die familiäre Atmosphäre in unserer Waldorfkindertagesstätte e. V. Bei uns werden in einer kleinen, altersgemischten Gruppe, Kinder vom 4. Lebensmonat bis zur Einschulung betreut. Grundgedanke unseres Konzeptes ist die Erziehung von Kindern nach den Erkenntnissen der Waldorfpädagogik.

Es gibt verschiedenen Altersstufen, der Personenkreis ist überschaubar und es sind intensive Beziehungen untereinander gewachsen. Es wird gekocht, gebacken, Wäsche gewaschen, Betten bezogen und geputzt. Geburtstage und viele Feste werden gefeiert, es wird gelacht und geweint, es wird gemeinsam gegessen und mittags geruht bzw. geschlafen. Von den Eltern wird die enge Verbundenheit ihrer Kinder mit dem Isisgarten als besondere Qualität empfunden und geschätzt. Es werden Freundschaften geschlossen zwischen den Kindern und auch zwischen den Familien und die Kinder verabreden sich häufig am Nachmittag. Diese Verabredungen finden keinesfalls nur innerhalb der gleichen Altersstufe statt.

Pädagogisches Konzept

Schwerpunkte der Waldorfpädagogik

Unser Tag und auch die Woche sind rhythmisch gestaltet und klar strukturiert. Das gibt im quirlig lebendigem Gruppengeschehen Orientierung und Sicherheit und schafft eine Atmosphäre von Vertrauen und Geborgenheit.

Das freie Spiel, vielfältige Bewegungs- und Sinneserfahrungen sowie das aktive Miterleben überschaubarer, sinnvoller Arbeitsabläufe und Lebenszusammenhänge sind uns besonders wichtig. In den Freispielzeiten ist viel Raum für schöpferisches Tun, für spontan entstehende Rollenspiele oder kreatives Werken, z. B. an der Werkbank. Das Spielmaterial ist weitgehend naturbelassen, einfach und vielseitig verwendbar. Jeden Tag gehen wir nach draußen – in unseren Garten oder in den nahe gelegenen Wald. Täglich gibt es Reigen und den Märchenkreis, angelehnt an die Jahreszeiten. Darüber hinaus gehört die Eurythmie zu unserem rhythmischen Wochenablauf als Wochenangebot dazu.

Auch eine gesunde Ernährung spielt für uns eine große Rolle. Täglich wird von unserer Köchin ein ausgewogenes, vegetarisches Mittagessen aus saisonalen Bio-Produkten zubereitet.

In unserer Kindertagesstätte legen wir besonderen Wert auf folgende Bereiche:

  • Wohlbefinden / Gesundheit / Körpererfahrung
  • Freispiel / Spiel
  • Sprach / Motorik / Bewegung
  • Soziales Verhalten
  • Kreativität / Phantasie / Kunst
  • Ausdauer / Aufmerksamkeit / Gedächtnis

Unsere zusätzlichen pädagogischen Angebote


Waldspaziergang
Bauernhofausflug
Feuerwehrbesuch
Ausflug zum Teddy- und Puppenkrankenhaus
Zahnprophylaxe
Vorschulkinderausflug
Eurythmie
Puppenspiel
Gartenarbeit
Sprachförderung
Sommerfest
Adventsgärtlein
Weihnachtsspiel

Das Team

"Jede Erziehung ist Selbsterziehung, und wir sind eigenttlich als Lehrer und Erzieher nur die Umgebung des sich selbst erziehenden Kindes." (Rudolf Steiner)

Nach diesem Prinzip gestaltet das pädagogische Team die Umgebung und den Tagesablauf der Kinder so, dass Rücksicht vor der Individualität eines jeden Kindes genommen werden kann, aber gleichzeitig die Gemeinschaftlichkeit als hohes Gut geachtet wird.

Unser Team besteht aus:

  • 1 Kita-Leitung, staatlich anerkannte Waldorf-Erzieherin in der Zusatzqualifikation zur Kleinkindpädagogin
  • 1 Gruppenleitung, staatlich anerkannter Erzieher in der Zusatzqualifikation zum Waldorf-Erzieher
  • 1 Erzieherin als Fachkraft
  • 1 Heilpädagogin / Heilerziehungspflegerin als Fachkraft
  • 1 Köchin, die für die Einrichtung biologisch-vegetarisch kocht.

Im Kindergartenjahr 2016/2017 wird das pädagogische Team von einem Jahrespraktikanten unterstützt.

Erzieherinnen und Erzieher im Waldorfkindergarten übernehmen gemeinsam mit den Eltern die Aufgabe, Kinder in ihrer frühen Lebensgestaltung zu begleiten. Sie sind sich bewußt, dass Kinder nicht als unbeschriebenes Blatt auf die Welt kommen, sondern von Anfang an unverwechselbare Individuen sind, die der Hilfe und Begleitung der Erwachsenen bedürfen, um sich selbst und die Welt zu entdecken.

Betreuungszeiten

Die Öffnungszeiten sind mit dem Jugendamt und den Eltern abgestimmt und werden dem aktuellen Bedarf entsprechend angepasst.
Der Isisgarten ist zur Zeit montags, dienstags und mittwochs von 7.15 - 16.30 Uhr, donnerstags von 7.15 - 16.30 Uhr und freitags von 7.15 - 15.15 Uhr geöffnet.

Neuigkeiten

Wir suchen zum 1.8.2016 ein Vorschulkind geboren zw. dem 01.10.2010 und 30.09.2011

about

Kontakt

Waldorfkindertagesstätte Isisgarten e. V.

D – 48167 Münster

Am Tiergarten 59